CHECK ROOM MODIFY RESERVATION CANCEL RESERVATION
SEND MAIL STADTPLAN MIT ADRESSENSUCHE AUTOMATISCHE FAHRPLANSUCHE DAS WETTER IN WIEN IMPRESSUM
 
HOTEL
PREISE
ANFAHRT & LAGE
CITYGUIDE

Geschichte

Bereits Ende des 19. Jahrhunderts kaufte Franz Kolbeck das 1848 errichtete Wohnhaus und ließ es zu einem Hotelbetrieb umbauen.

Am 19. März 1903 schenkte er das Hotel Kolbeck "zur Linde" seiner Ehefrau Josephine Kolbeck zu ihrem 60. Geburtstag - was seit dem als Geburtsstunde des Hotels gilt.

Der Familienbetrieb blickt auf eine bewegte Geschichte zurück:
Durch die Kriegsjahre gezeichnet, übergab die Familie sowohl das Hotel als auch die "Restauration Kolbeck" in fremde Hände. Bis es Ende der 50er Jahre wieder vom Enkel des Gründers übernommen wurde. Engagiert leitete und modernisierte er das Haus bis schließlich ein junges Team in 4. Generation die Leitung übernahm.

2005 wurde auf unserem Vorplatz eine Tiefgarage eröffnet und der Columbusplatz vor unserem Haus zu einer Fußgängerzone deklariert.

Heute prägen original erhaltene Jugendstil & Biedermeier Elemente wie Rezeption und Fliesenböden genauso das Haus, wie eine moderne Chipkarten-Schließanlage und Wireless Lan.